Meri

Meri aus Rheinland-Pfalz schreibt über Fashion, Lifestyle und ihre Tochter Lili.

ivvi TM

Endlich komme ich dazu die erste Review über unseren Kinderwagen Nuna IVVI zu verfassen. In meinem ersten Beitrag über den Ivvi habe euch meine ersten Eindrücke geschildert. In diesem Beitrag gehe ich näher auf die die verschiedenen Aufsätze und die Ausstattung ein. Den Buggysitz haben wir noch nicht in Gebrauch, weil unser Mädchen noch zu klein ist und der Sitz erst interessant wird, wenn sie sitzen kann.

Die Tragetasche benutzen wir seit dem Tag der Geburt. Vor allem im Winter würde ich diese sehr empfehlen, da das Baby vor Wind und Regen sehr gut geschützt wird. Je nach Jahreszeit kann die Matratze gewendet werden und ist so bei warmen und kalten Temperaturen verwendbar.

  • übergrosses, einziehbares Verdeck mit ausklappbarer Sonnenblende
  • obere Abdeckung leicht abnehmbar dank QuickRelease Reißverschluss
  • rutschfeste Füsse für mehr Sicherheit und Sauberkeit
  • weicher, mehrschichtiger Matratzenbezug ist abnehmbar und waschbar
“ Der Ablagekorb ist sehr geräumig. Es sieht zwar auf den ersten Blick nicht so aus, aber er ist ein wahres Stauraumwunder. ”

Der Ablagekorb ist sehr geräumig. Es sieht zwar auf den ersten Blick nicht so aus, aber er ist ein wahres Stauraumwunder. Er ist unterteilt und bietet so einen guten Überblick über alle Sachen. Ich bekomme sämtliche Einkäufe eines Tages dort super untergebracht. Man kann auch sehr gut die Hand- oder Wickeltasche dort unterbringen.

Der Nuna IVVI ist mit 4 robusten Schaumrädern ausgestattet, die sich auch problemlos abnehmen lassen. Am Hinterrad befindet sich das One-Touch Bremssystem, das schnell reagiert. Die Vorderräder lassen sich feststellen. Ein höhenverstellbarer Griff vereinfacht das Schieben mit einer Hand und kann der Körpergröße der Eltern angepasst werden.

Im vorderen Bereich der Tragetasche befindet sich ein cleveres Ablagefach (abnehmbar und diskret zum Verstauen von Kleinigkeiten). Dieses Fach ist wirklich sehr praktisch für Geldbörse, Schlüssel und Handy. Das lästige und ewige Wühlen in der Handtasche fällt somit weg. Und das ist einfach super!

Mehr zu Meri und dem Nuna IVVI gibt es auf ihrem Blog The Stylelicious.